Beziehungsstatus der Devotees

Forum rules
Kommunikation nur auf Deutsch!!!
Nachrichten in anderen Sprachen werden gelöscht!!!
Post Reply
User avatar

Topic Author
Berliner
Интересующийся
Posts: 246
Joined: 12 Aug 2017, 06:45
Reputation: 23
Sex: male
Location: Berlin
Ваш Знак зодиака: Стрелец
Has thanked: 180 times
Been thanked: 73 times
Gender:
Germany

Beziehungsstatus der Devotees

Post: # 60813Unread post Berliner
10 Jan 2022, 17:47

Ich bin nun schon viele Jahre - also auch schon vor dem Internet - in der Szene unterwegs und hatte auch schon Kontakt mit einigen Amputierten und Devotees/Amelos. Und dies sowohl auf diversen Seiten und Foren als auch bei realen Begegnungen. Dabei ist mir aufgefallen, dass der weitaus größere Teil der Amelos in Beziehungen leben oder gar verheiratet sind und Familie haben. Und trotzdem sind sie auf der Suche nach Kontakten zu Amputierten, teilweise nur zum Chatten aber auch für reale Begegnungen, aber ohne ihre aktuelle Beziehung gefährden zu wollen. Letzteres verstehe ich allerdings nicht, möchte es aber verstehen, weil ich nicht in dieser Situation bin.
Ist das dann auch fair gegenüber den Amputierten? Stehen sie zu ihrem Beziehungsstatus, also spielen sie mit offenen Karten?
Ich würde mich über Antworten sowohl von Devotees/Amelos als auch Amputierten freuen. Wer es nicht öffentlich posten möchte, kann mir auch gerne eine persönliche Nachricht schicken.

Viele Grüße aus Berlin



User avatar

ThD
Новичок
Posts: 23
Joined: 03 Jan 2022, 15:44
Reputation: 18
Sex: male
Has thanked: 12 times
Been thanked: 6 times
Gender:
Germany

Re: Beziehungsstatus der Devotees

Post: # 60814Unread post ThD
10 Jan 2022, 18:44

Hallo Berliner,
das ist genau die richtige Frage.
Für mich gilt, ich habe gewisse Vorlieben. Erfahrungsgemäß werden nicht alle erfüllt und dennoch habe ich mich für einen lieben Partner entschieden. Unter normalen Bedingungen würde ich auch einer Frau hinterher schauen, wenn ich sie interessant finde, würde aber deswegen keine Affäre anfangen. In extremen Situationen habe ich auch schon mit einer Frau ganz unverbindlich geflörtet. Selbst im Beisein meiner Frau (hat hinterher auch Ärger gegeben).
Nun habe ich eine bestimmte Vorliebe, die vermeintlich nicht in unsere „Gesellschaft passt“. In gewisser Weise schäme ich mich sogar dafür und daher verheimliche es. Nun freue ich mich, hier einen Austausch mit Gleichgesinnten zu finden. Als Kirsche auf der Torte empfinde ich dann auch noch das Gespräch mit den von mir bewunderten Personen.
Ich werde hier niemals den Eindruck erwecken, dass ich mit jemanden etwas anfangen will und ich hoffe, dass das auch niemand so empfindet. Auf dieser Plattform möchte ich mich austauschen und in gewisser Weise auch erfahren, dass ich gar nicht so unnormal bin.

Gruß
Thorsten



User avatar

Topic Author
Berliner
Интересующийся
Posts: 246
Joined: 12 Aug 2017, 06:45
Reputation: 23
Sex: male
Location: Berlin
Ваш Знак зодиака: Стрелец
Has thanked: 180 times
Been thanked: 73 times
Gender:
Germany

Re: Beziehungsstatus der Devotees

Post: # 60816Unread post Berliner
10 Jan 2022, 19:10

Hallo Thorsten,
das hast du gut geschrieben.
Wie du ja lesen konntest, geht es dir diesbezüglich nicht allein so. Und wie ich auch geschrieben habe, bin ich ja unabhängig, kenne allerdings eben mehr Amelos, denen es so geht wie dir. Und sie haben sich alle ähnlich geäußert wie du. Sie haben sich nicht in ihrem privaten Umkreis geoutet, sondern nutzen dazu eben das Netz. Hier kann man sich anonym mit Gleichgesinnten austauschen.
Aber teilweise gehen sie auch offen auf Amputierte zu, aber ich weiß nicht, ob sie dann auch mit offenen Karten spielen, was ihren tatsächlichen Status betrifft.
Manche sind mal nur auf "Geschäftsreise" für ihre Familie.
Da finde ich es also fair, wenn jemand zu seinen Vorlieben steht - auch wenn es nur hier im Netz ist, aber den Amputierten keine falschen Hoffnungen machen.
Insofern bist also ganz normal und in diesem Forum nicht umsonst :-)

LG
Helle



User avatar

Romka
Житель
Posts: 342
Joined: 18 Dec 2017, 11:43
Reputation: 135
Sex: male
Ваш Знак зодиака: Рыбы
Has thanked: 43 times
Been thanked: 92 times
Gender:
Austria

Re: Beziehungsstatus der Devotees

Post: # 61035Unread post Romka
15 Jan 2022, 08:43

Hallo zusammen,

es freut mich, wenn hier wieder Bewegung reinkommt mit guten Gesprächen.

Ich glaube, Thorsten bringt die Eingangsfragen perfekt auf den Punkt. Ein realer Lebenspartner kann nie alle Vorlieben abdecken und trotzdem treffen die meisten Menschen ihre Entscheidung, sonst wären wir alle ewig Singles. Der Drang bzw die Verführung zur Lustbefriedigunng auswärts hängt aber über den meisten Lebenspartnerschaften, der Umgang damit ist Charaktersache.
Leider zeigen dabei wieder viele Menschen auf "uns" und beschränken das Thema auf unsere Community. Wer aber bei seiner ansonsten perfekten Partnerin blonde Haare vermisst, kann das Verlangen viel diskreter und anepasster erfüllen als wir das Unsere, geht aber dabei auch mitunter sehr rücksichtslos vor. Bei uns kommt vielleicht noch erschwerend dazu, wenn die Bösen unter uns jenen Menschen falsche Hoffnungen machen, deren Lebensumstände ohnehin besonders schwierig sind und die auch schon vieles durchgemacht haben.
Das einzig Außergwöhliche in unserer Community was diese ganze Thematik betrifft ist die Besonderheit unserer Vorliebe und der Mythos, das Ganze wäre eine Störung. Bei vielen Betroffenen kommt dann der Mythos hinzu, dass mit dem Eintritt in die geordneten Verhältnisse der Ehe sich diese Spinnereien in Luft auflösen. Ein fatales Wuschdenken, dass ich aus vielen persönlichen Gesprächen herausgehört habe.



User avatar

amplover09
Posts: 1
Joined: 19 Dec 2021, 15:07
Reputation: 4
Sex: male
Has thanked: 11 times
Been thanked: 3 times
Gender:
Germany

Re: Beziehungsstatus der Devotees

Post: # 61038Unread post amplover09
15 Jan 2022, 09:58

Grüß Euch zusammen,

Thorsten - gern können wir uns austauschen, unter gleichgesinnten Männern wie Frauen und Diversen.
Berliner, und auch alle anderen: Genau das ist mein "innerer Konflikt"! Ich liebe meine Frau, bin nicht umsont und aus Versehen mit ihr zusammen, mitsamt gemeinsamer Familie. Sie ist auch der einzige Mensch auf der Welt, die von meiner Vorliebe weiß - abgesehen von Euch. Ich möchte das alles definitiv nicht aufs Spiel setzen, daher suche ich nicht tatsächlich aktiv nach der Amputierten. Es is für mich was rein sexuelles, ich würd halt wirklich gern mal mit ner Einbeinigen oder ner Einarmigen in die Kiste steigen, mir eine "Spezial-Stumpf-Behandlung" machen lassen, einen Tag oder ein paar Stunden mit ihr verbringen. Aber mein Bedürfnis nach Harmonie und Beständigkeit und meinem derzeitigen Leben ist größer, sodass ich das andere Bedürfnis zurückstelle.

Wie ist das denn bei Euch? Habt Ihr real Kontakt zu Amputierten? Gar sexuell? Ernst gemeinte Beziehung, oder nur Fickbuddy? Kennt Ihr ggf. Frauen, die sich für Spezialdienste bezahlen lassen, sprich: Amputierte Prostituierte?

Gruß
Thomas



User avatar

Topic Author
Berliner
Интересующийся
Posts: 246
Joined: 12 Aug 2017, 06:45
Reputation: 23
Sex: male
Location: Berlin
Ваш Знак зодиака: Стрелец
Has thanked: 180 times
Been thanked: 73 times
Gender:
Germany

Re: Beziehungsstatus der Devotees

Post: # 61041Unread post Berliner
15 Jan 2022, 10:49

Hallo Thomas, hallo Romka,
schön, dass ihr euch aktiv an der Diskussion beteiligt -:)
Ihr habt das beschrieben, was ich auch von anderen gehört habe - diesen inneren Konflikt. Einerseits die intakte Beziehung/Familie, andererseits die Vorliebe zu Amputierten.
Und @ Romka: das hatten wir ja auch schon beim Heurigen diskutiert :-)
@ Thomas: ich habe 3 Amputierte als gute Freunde und treffe mich gelegentlich auch mit ihnen - allerdings (leider bisher) nur auf rein freundschaftlicher Basis. Aber immer noch besser so als gar keine Amputierten. Wobei ich mir bei einer der drei mehr vorstellen könnte. Ich habe sie letztes Jahr 2 Mal besucht, dieses Jahr kommt sie planmäßig zu mir, wenn es das "C" zulässt. Wir wollen ja auch etwas Kultur machen.
Es gibt/gab auch entsprechende Dienste. Z. B. von "Rosalie Schmitz", aber sie taucht nicht mehr im Netz auf, ihr Profil ist gelöscht, dann "Handicap-Ella" über kaufmich.de oder eine aus Euskirchen, zuletzt über markt.de.

LG aus Berlin
Helle



User avatar

moryt3690
Новичок
Posts: 46
Joined: 15 Aug 2018, 16:47
Reputation: 12
Sex: male
Has thanked: 14 times
Been thanked: 12 times
Gender:
Germany

Re: Beziehungsstatus der Devotees

Post: # 61046Unread post moryt3690
15 Jan 2022, 18:36

Hey Berliner
man hast du ein glück, ich hätte auch gern kontakt zu wenigstens einer amputierten leider blieb mir das bis jetzt verwärt, dürfte ich mir die farge erlauben wie die drei den amputiert sind? und auf kauf mich gibt es noch shortchrisi aber die ist ja leider schon lange nicht mehr on gewessen. hast du irgend welche tips wie man amputierte kennen lernen kann ?
mfg aus der pfalz



User avatar

Topic Author
Berliner
Интересующийся
Posts: 246
Joined: 12 Aug 2017, 06:45
Reputation: 23
Sex: male
Location: Berlin
Ваш Знак зодиака: Стрелец
Has thanked: 180 times
Been thanked: 73 times
Gender:
Germany

Re: Beziehungsstatus der Devotees

Post: # 61047Unread post Berliner
15 Jan 2022, 19:12

Ja, du hast recht, ich hatte wirklich insofern Glück. Vor Jahren gab es die Agentur Visable. Mit denen hatte ich 2 Reisen mitgemacht. Da stehe ich ich mit einer Teilnehmerin noch in Verbindung, hatte ihr auch bei Rentenfragen helfen können. Zum anderen habe ich vor längerer Zeit mal auf einen Artikel von "Monalisa Rosh" geantwortet. Seitdem besteht auch da ein guter Kontakt und bei einer dritten war es Zufall, aber wir sehen uns seit 10 Jahren möglichst einmal im Jahr. Auch da war ein Problem mit dem Sozialträger der Auslöser.
Alle 3 sind sak bzw Monalisa Hüft-ex/hemi-amp.
Entsprechende Agenturen gibt es leider nicht mehr. Ansonsten in den Medien und im Netz auf Artikel von Amputierten achten und diese ruhig und sachlich kommentieren. Daraus kann sich zunächst ein Schriftwechsel/Austausch entwickeln und bei Sympathie vielleicht auch mehr, wenn die Amputierte nicht gerade verheiratet ist oder in einer Beziehung lebt. Bei mir hat es auf diese Weise funktioniert, aber auch, weil ich zur "richtigen" Zeit rechtliche Hinweise geben konnte. Dadurch hat sich das entsprechende Vertrauen aufgebaut. Und ohne Vertrauen läuft es zwischen Amputierten und Amelos sowieso nicht.
Wen meinst du mit Shortchrisi? Die dak aus dem Ruhrgebiet? Die soll vor einiger Zeit verstorben sein.

LG aus Berlin
Helle



User avatar

moryt3690
Новичок
Posts: 46
Joined: 15 Aug 2018, 16:47
Reputation: 12
Sex: male
Has thanked: 14 times
Been thanked: 12 times
Gender:
Germany

Re: Beziehungsstatus der Devotees

Post: # 61054Unread post moryt3690
16 Jan 2022, 04:52

Oh scheiße ja genau die hab ich gemeint, weißt du was mit ihr genau passiert ist? Das mit dem Schreiben ist leider nicht so meins, die meisten Frauen schreiben nicht lange mit mir leider, auf was für Foren bist du da so unterwegs? Und ich glaube das mit den verwitteten ist nichts für mich dennen bin ich wahrscheinlich zu jung. Ich wünsch dir aber mal viel Glück mit deinen drei und hoffe das es mit einer klappt. Dürfte ich noch fragen wie alt du bist und die Damen?
Mit freundlichen Grüßen Moritz



User avatar

Topic Author
Berliner
Интересующийся
Posts: 246
Joined: 12 Aug 2017, 06:45
Reputation: 23
Sex: male
Location: Berlin
Ваш Знак зодиака: Стрелец
Has thanked: 180 times
Been thanked: 73 times
Gender:
Germany

Re: Beziehungsstatus der Devotees

Post: # 61056Unread post Berliner
16 Jan 2022, 08:07

Hallo Moritz,
Einzelheiten über Chrisi weiß ich auch nicht, habe es nur mal vor 1-2 Jahren im Netz gelesen. Kann dir aber nicht mehr sagen, wo das war und wie vertrauenswürdig.
Ich bin u a bei HL und auf verschiedenen FB-Seiten unterwegs. Ansonsten immer mal wieder über Suchmaschinen für uns eindeutige Begriffe eingeben. Gelegentlich tauchen dann auch mal Verweise auf, in letzter Zeit allerdings kaum. Und ich befürchte, ganz ohne Schreiben wird es anfangs nicht gehen. Mir ist auch (aus eigener Erfahrung) klar, dass es ausgesprochen schwer ist, am Anfang die richtigen Worte zu finden. Jede Amputierte reagiert - wie in allen anderen Fällen auch - anders. Das ist reines Lotteriespiel. Was meinen Einstieg über die Rentenfragen betrifft: ich habe den Vorteil, jahrelang bei der Behörde gearbeitet zu haben, kenne die Abläufe und weiß, wie man sich dieser gegenüber am besten verhalten sollte, wenn es bestimmte Sachverhalte oder Formulierungen geht. Wobei es nicht nur um Rente sondern auch um Reha und Krankenkassen geht.
Ich bin schon 65, meine 3 genannten Kontakte sind zwischen Anfang 40 und 60.
LG aus Berlin
Helle



Post Reply
  • Similar Topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest